28. November 2018 bis 6. Januar 2019

Gerhard Weber
Fotografie

Rom, Ostia Antica, 15.04.2018
Rom, Campo dei Fiori, 17.05.1999
Burg-Spreewald, 10.10.1987
Burg-Spreewald, 04.10.1990
Rostock, Waldemarstraße, 30.09.1984
Rom, Blick vom Castel S. Angelo zu S. Pietro, 05.06.1997
Rostock, Am Bliesathsberg, 28.01.1988
Stendal, 29.03.1991
Rostock, Grubenstraße, 07.03.1987
Rostock, Lohgerberstraße, 22.04.1988
Rostock, Am Ziegenmarkt, 27.02.1989
Rostock, Gerberbruch, 04.01.1986

Gerhard Weber gehört als Fotograf, Sammler und Chronist zu den herausragenden Künstlerpersönlichkeiten Rostocks. Die Ausstellung zeigt einen Ausschnitt aus seinem fotografischen Werk. Neben dem kulturgeschichtlich bedeutsamen Blick auf seine Heimatstadt Rostock werden auch bisher in der Öffentlichkeit weitgehend unbekannte Fotografien der Jahre nach 1990 gezeigt, u.a. aus Stendal, Rom und dem Spreewald.