25. Oktober bis 3. Dezember 2017

11. Stipendiatenausstellung

Martha Damus: Birkenwald, 2015, Wohnwagenkonstruktion/ Graphit auf Wand/ gezeichnete Animation ins Wohnwagenfenster projiziert (in Zusammenarbeit mit Marcus Oesterreich)
Martha Damus: Birkenwald, 2015, gezeichnete Animation (Screenshot)
Katharina Fricke: ohne Titel, Stettin (aus der Serie BUILT/ UNBUILT), 2016, Fotografie
Hanna Lippmann: Mann und Boot (aus der Serie TAKES), 2016, Fotografie
Fabian Reimann: BUG / RAF,  2015/2016, Mischtechnik auf Leinwand
Fabian Reimann: Immer die Hälfte der Hälfte (Detail), 2013 Holz/ Stahl/ diverse Materialien
Mareike Timm: Müller (aus der Serie Handwerker und Handwerkerinnen in Mecklenburg-Vorpommern),2016, Fotografie
Mareike Timm: Schmied bei der Arbeit (aus der Serie Handwerker und Handwerkerinnen in Mecklenburg-Vorpommern), 2016, Fotografie

Seit 1995 schreibt die Hansestadt Rostock jährlich deutschlandweit Aufenthaltsstipendien für die Gastateliers im Schleswig-Holstein-Haus Amberg 13 aus. Bewerben können sich Künstlerinnen und Künstler aus den Bereichen Bildende Kunst, Neue Medien, Performance, Illustration sowie abwechselnd Literatur und Film mit einem künstlerischen Vorhaben, das Bezug zu Rostock, zu Rostocks Partnerstädten oder zu Mecklenburg-Vorpommern hat.

Die 11. Stipendiatenausstellung zeigt Arbeiten von Stipendiatinnen und Stipendiaten aus den Jahren 2015 und 2016.

Teilnehmende:
Martha Damus – Grafik und Animation
Katharina Fricke – Fotografie
Hanna Lippmann – Fotografie
Fabian Reimann – Malerei, Grafik, Installation, Objekt
Christine Rusche – Raumzeichnung, Wandmalerei, Installation
Mareike Timm – Fotografie